Thema "Anschluss Österreichs"

Datum Titel Signatur Scan
1924 Ausführungen der liechtensteinischen Gesandtschaft in Bern zur internationalen Anerkennung der Souveränität des Fürsten von Liechtenstein sowie des Fürstentums Liechtenstein LI LA RF 179/130/074
26.11.1935 Carl von Vogelsang verteidigt seine politischen Überzeugungen LI LA RF 169/170/005/001
22.03.1938 Der Regierung werden automatische Minenzünder für die Grenzsicherung angeboten LI LA RF 179/004/002
22.03.1938 Reichskanzler Adolf Hitler dankt Fürst Franz I. für dessen Glückwünsche anlässlich der "Wiedervereinigung" Österreichs mit dem Deutschen Reich LI LA RF 180/443/001/011
30.03.1938 Der Gastwirt Karl Walser erhebt Beschwerde gegen eine Busse wegen Übertretung der Sperrstunde LI LA RF 179/090/003r
30.03.1938 Die Regierung teilt dem deutschen Generalkonsulat in Zürich den Beschluss mit, keine österreichischen Emigranten aufzunehmen LI LA RF 179/130/029
verm. Ende März 1938 Argumentarium gegen einen Anschluss Liechtensteins an Deutschland LI LA RF 179/130/076-080
09.04.1938 Der englische Pfadfinderführer W. Barclay erkundigt sich, ob die Gefahr besteht, dass Liechtenstein von Deutschland besetzt wird LI LA RF 179/335/004r
13.04.1938 Regierungschef Josef Hoop versichert dem englischen Pfadfinderführer W. Barclay, dass für Liechtenstein keine Kriegsgefahr bestehe LI LA RF 179/335/005
21.04.1938 Regierungschef Josef Hoop versichert dem "Journal de Genève", dass Liechtenstein unabhängig bleiben wolle J.d.Genève, 1938.04.21
22.04.1938 Die Regierung tritt dem Gerücht entgegen, wonach sich Thronfolger Franz Josef für den Anschluss Liechtensteins an Deutschland ausspreche LI LA RF 179/130/061
12.07.1938 Spenden für NS-Organisationen in Österreich durch Fürst Franz I. bzw. Thronfolger Franz Josef nach dem "Anschluss" LI LA RF 202/353/001
02.11.1938 Deutschland sichert zu, Liechtenstein Richter zur Verfügung zu stellen LI LA RF 184/072/001
15.03.1939 Theodor Schädler und Hubert Hoch werden verdächtigt, das Abbrennen von Hakenkreuzen organisiert zu haben LI LA RF 189/460/015